Herren: bittere Niederlage gegen Kitzscher
geschrieben von Enrico Rockstroh am 23.04.2017 um 20:13 Uhr

Der Sieg geht für die Gäste aus Kitzscher in Ordnung, warum, wieso, weshalb, könnt ihr im Spielbericht nachlesen....

Hier geht es zum detaillierten Spielbericht
Die E-Jugend(U9) verliert gegen die SF Neukieritzsch 1:16
geschrieben von Enrico Rockstroh am 12.04.2017 um 20:17 Uhr

Am 08.04.2017 spielte die E-Jugend des SV Groitzsch gegen die SF Neukieritzsch. Laut Tabelle konnten die Gegensätze kaum größer sein. Die Neukieritzscher ließen den Ball und Gegner laufen und so endete das Spiel nicht unverdient mit 16:1 gegen den SV Groitzsch. Dennoch konnte der SV Groitzsch noch wenigstens den Ehrentreffer durch Philipp Schramm erzielen

Rückrundenvorbereitung Herren
geschrieben von am 29.01.2017 um 18:23 Uhr

 

14.01.2017 Groitzscher Hallencup | 4. Platz

29.01.2017 | SV Groitzsch 1861 - SV Eintracht Profen (KOL, S-A) | 0:2

05.02.2017 | Auligker Hallencup

12.02.2017 | SV Groitzsch 1861 - SV Burgwerben 1906 (KL, S-A)

19.02.2017 | SV Groitzsch 1861 - SV Eintracht Fockendorf (KOL, Thü)

Training jeweils Dienstag & Donnerstag 19 Uhr!

Groitzscher Hallenturnier 2017
geschrieben von am 08.01.2017 um 12:19 Uhr

Auch in diesem Jahr, richtet der SV Groitzsch 1861 e.V. wieder ein Hallenturnier in der 2-Felderhalle, im Sportzentrum Schletterstraße aus.
Teams aus Sachsen & Sachsen-Anhalt werden sich auf den Weg machen, um den Pokal mit nach Hause zu nehmen.

Der SV Groitzsch, als Gastgeber wird natürlich alles daran setzen, den Pokal bei sich zu behalten. Als Mannschaften, werden der SV Eiche Wachau, der SV Energetik Leipzig, der SSV Stötteritz II, der Leipziger SV Südwest, der SV Kickers Rasberg, der SSV Kulkwitz und der SV Eintracht Wiederitzsch als Gäste begrüßt.

 


Der SV Groitzsch, hofft auf viele Zuschauer, um dem Turnier eine gute Kulisse zu bieten.

Für das leibliche Wohl wird umfangreich gesorgt sein!

zuletzt geändert von Benjamin Schulze am 09.01.2017 um 16:54 Uhr
Sieg über Neukieritzsch
geschrieben von Enrico Rockstroh am 26.10.2016 um 20:56 Uhr

Die Gäste aus Neukieritzsch schlugen zu Beginn die feinere Klinge. Sie versuchten ihr Spiel über die Breite anzulegen und ihre Angriffe vorzutragen. Dabei waren sie in den ersten 45 Minuten im letzten Pass einfach zu ungenau. Die Hausherren hingegen fanden zunächst schlecht zum Spiel und versuchten es mittels schnell vorgetragener Konter. Diese waren dann aber umso gefährlicher. Einer dieser Konter verwertete Maik Berneck zur Führung, nachdem Stelzig aus ähnlicher aussichtsreicher Position noch am Hüter scheiterte.

In der zweiten Hälfte ähnliches Bild, Jedoch mit dem glücklicheren war Beginn für die Schusterstädter. Andy Schiebold schob nach einer guten Kombination zum 2:0 ab. Danach verflachte das Spiel, Groitzsch versuchte das Ergebnis zu verwalten. Neukieritzsch drückte nun in der Phase und kam folgerichtig zum Anschlusstreffer in der 63. Minute durch Haubold. Beide Mannschaften konnten das Resultat nicht weiter verändern, die Heimelf schloss keinen Konter mehr konzentriert ab und Neukieritzsch vermochte das Leder auch nicht mehr im Gehäuse unterzubringen. Somit feierte Groitzsch einen glücklichen aber nicht so unverdienten Sieg.

Besucher Online: 1 ⋅ Heute: 6 ⋅ Gesamt: 125327
© 2012 - 2016, SV Groitzsch 1861 e.V.